IBK5

Ing.- Büro Körner

1972 bis Heute

Schild%20klein


Unternehmen


Leistungen


Referenzen


Links


Fachartikel


Kontakt


Stellenangebote


Aktuelles
  01.01.1972
Gründung des IBK in Leonberg in einer Garage durch den damaligen Firmeninhaber Bau.Ing.grad.Wolfgang Körner.

12.07.1972
Offizielle Einweihung des IBK in der Glorstraße16 in Leonberg durch den damaligen Bürgermeister von Leonberg. Die Presse sprach vom ersten Beton-TÜV in Leonberg

01.01.1982
Umzug des Büros innerhalb von Leonberg. Das Labor bleibt weiterhin in der Glorstraße.

30.03.1988
Der Gründer Wolfgang Körner zieht sich aus der Prüfstelle zurück und verkauft den Betrieb an Frau Renate Körner. Seine Gutachtertätigkeit als vereidigter Sachverständiger führt er weiter.

01.04.1988
Das Büro zieht erstmals nach Stuttgart. Das Labor ist noch immer in Leonberg.

01.01.1993
Büro und Labor werden in Stuttgart-Feuerbach erstmals zusammengelegt. Der Betrieb hat sich vergrößert und besteht nun aus vier Technikern und einer Bürokraft
01.05.1994
Gründung einer ersten Niederlassung in Dresden-Altstadt in der Geisingstraße auf dem Gelände der Fa. Brenner Bauunternehmung aus Remseck.

04.09.1994
Der Firmengründer Wolfgang Körner stirbt nach langer Krankheit in Bühl/Baden, seiner Wahlheimat als Ruheständler.

01.06.2000
In Zusammenarbeit mit der Fa. Technet wird eine Auswertungssoftware für Betondeckungsmessungen im
Tunnel entwickelt.

01.03.2001
Gründung der zweiten Niederlassung in Pfaffenhofen/Ilmmünster in Bayern im Steinbruch der Fa. Stowasser.

1.03.2004
Eröffnung des neuen Labors in der Friedhofstraße 25 in Stuttgart, in der Nähe vom Hauptbahnhof.

01
.06.2004
Eine dritte Außenstelle wird in Rheinfelden/Minseln im Steinbruch und Werksgelände der Fa. Schleith eröffnet
01.09.2007
Der erste Auszubildende "Baustoffprüfer Beton und Mörtel" beginnt seine Lehre im IBK.

01.05.2008
Die Niederlassung zieht von Dresden nach Zwickau in ein Gewerbegebiet mit viel mehrPlatz um.

01.09.2008
Zwei Auszubildende beginnen ihre Lehre als Industriekauffrau im IBK.

12.11.2008
Nach fünf Jahren im IBK stirbt unsere Mitarbeiterin Johanna Träger nach kurzer Krankheit im Alter von 25 Jahren.

01.04.2009
Umzug nach Kornwestheim in das neue große Prüflabor.

25.02.2010
Anerkennung nach der "Richtlinie für die Anerkennung der zerstörungsfreien Prüfung von Tunnelinnenschalen" (RI-ZFP-TU)durch die BAST.


21.09.2017
Antrag auf Erstakkreditierung im Jahr 2019
Hier geht es zur Chronik im Bild


g7775